CallYa Freikarte Testbericht: Unsere Erfahrungen mit der kostenlosen Vodafone-SIM-Karte

Im CallYa Freikarte Testbericht unsere Erfahrungen mit der kostenlosen Vodafone SIM-Karte nachlesen - wir haben gratis bestellt!

Handyvertrag unter 10 Euro zum CallYa Freikarte?
Unsere aktuellen Tipps: WEB.DE Handytarif bzw. GMX Handytarif.

Aktuelles CallYa Freikarte Angebot vom 30.1.2015 / Preisentwicklung

In unserem kleinen CallYa Freikarte Testbericht schildern wir euch unsere Erfahrungen mit Vodafones Gratis-SIM-Karte

Tagtäglich berichten wir bei den Outletfreunden ja über jede Menge Angebote − und eben auch über jede Menge Handys und Smartphones! Doch was sind die mobilen Endgeräte eigentlich ohne einen entsprechenden Vertrag bzw. eine Prepaid-Karte? Genau aus diesem Grund haben wir uns jetzt mal die CallYa Freikarte vorgeknöpft, eine kostenlose Prepaid-Karte mit 9-Cent-Tarif (CallYa Talk & SMS). In unserem kleinen CallYa-Freikarte-Testbericht sagen wir euch, welche Erfahrungen wir mit dem Gratis-Angebot von Vodafone gemacht haben.

Die CallYa Freikarte ist kostenlos und kann in nur 5 Minuten bestellt werden

› Was ist die Vodafone Freikarte?

Bei der Vodafone Freikarte handelt es sich dabei um nichts anderes als eine kostenlose SIM-Karte ohne Grundgebühr, die einen Einheitstarif von 9 Cent pro Minute und SMS in alle Netze veranschlagt. Eine Internet-Flat gibt es nur als Option (ab 4,99 € für 250 MB). Zum Surfen eignet sich dieser Vodafone-Prepaid-Tarif also weniger bzw. es eignen sich andere Smartphone-Tarif besser (wie der neue Special-Tarif).

  • Wichtige Regel: Wer einen Smartphone-Tarif sucht (also mit Freikontingenten und Internet-Flat), sollte sich nicht die CallYa Talk&SMS Freikarte bestellen, sondern einen der anderen Vodafone-CallYa-Tarife (ebenfalls als Freikarte) holen. Am Montag (2.2.2015) startet mit dem CallYa Smartphone Special ein attraktiver Handytarif unter 10 €, der euch als Prepaid-Tarif sogar mit LTE-Internet-Highspeed versorgt (sehr selten)

› Wie lange dauert es, bis die CallYa Freikarte geliefert wird?

Genau das haben wir getestet. Unsere Bestellung haben wir am Montag um 13 Uhr online aufgegeben (für die CallYa Talk & SMS). Einfach die Formularfelder ausfüllen, Adresse eintragen und fertig! Nicht einmal 5 Minuten haben wir dafür benötigt, und auch prompt kam eine Bestellbestätigung per E-Mail.

Tag 1 nach der Bestellung: Bereits am nächsten Tag haben wir dann eine Versandbestätigung bekommen: Unsere neue kostenlose Vodafone-Handykarte sei bereits auf dem Weg. Ebenfalls wurde uns schon die Handynummer mitgeteilt (0174 ….).

Der Bestelltest zusammengefasst: Unsere Vodafone CallYa Freikarte kam bereits nach 2 Tagen zuverlässig an

Tag 2 nach der Bestellung: Letztlich wurden wir nicht enttäuscht, sondern sogar überrascht: Die Vodafone SIM-Karte war schon am zweiten Tag im Briefkasten! Das ging wirklich schnell. Im Begleitschreiben wird einfach erklärt, wie man die SIM-Karte aktiviert, auch das ging innerhalb weniger Minuten. Stark − so schnell und einfach müsste alles im Leben gehen!

Übrigens handelt es sich um eine Multi-SIM-Karte, die ihr entweder als SIM oder als Micro-SIM nutzen könnt. Eine Nano-SIM-Karte der Freikarte erhaltet ihr nur in den Smartphone-Freikarte-Tarifen (was aber auch Sinn ergibt).

› Welche Vorteile bietet die CallYa-Freikarte?

Die Vorteile der CallYa-Freikarte sind aus meiner (subjektiven) Sicht zum einen die risikolose kostenfreie Anschaffung. Ihr könnt erst einmal in Ruhe das Netz testen, bevor ihr euch langfristiger bindet, Guthaben aufladet oder aber einen der Smartphone-Tarife wählt.

Die kostenlose Vodafone CallYa Freikarte ist mit vielen Vorteilen behaftet – das macht die Entscheidung leicht, sie sich zu bestellen

Des Weiteren seid ihr mit der CallYa-Freikarte im guten Vodafone-Mobilfunknetz unterwegs. Vielleicht habt ihr ja auch gehört, dass Vodafone 4 Mrd. € in den Netzausbau investiert hat. Ob Prepaid oder Vertrag − die Netzqualität kommt auch Prepaid-Kunden zugute. Die Netzabdeckung könnt ihr übrigens hier online einsehen.

Besonders positive Erfahrungen haben wir mit der Bestellung und Lieferung der Freikarte gemacht: Keine komplizierten Schritte sind notwendig, um eine SIM-Karte zu ordern. Und auch bei der kurzen Lieferzeit sitzt man nicht auf heißen Kohlen. Vorbildlich und serviceorientiert.

Letztlich liegen die Verbrauchskosten bei der Vodafone CallYa-Freikarte im 9-Cent-Tarif auf Discounter-Niveau. ALDI TALK (E-Plus) nimmt sogar 11 Cent, und auch die Discounter-Pendants in anderen Mobilfunknetzen (Congstar, FONIC, LIDL mobile) nehmen 9 Cent.

› Warum eine Prepaid-Karte vom Netzbetreiber und nicht vom Discounter?

Wer regelmäßig an den Supermarkt- oder Discounter-Kassen in der Schlange steht, kennt bestimmt die vielen Prepaid-Angebote, die meist über den Zigaretten hängen. 😉 Da stellt sich doch die Frage: Warum soll ich ein vermeintlich teures Prepaid-Produkt vom Netzbetreiber wählen? Ganz einfach: weil 9 Cent bei der Vodafone-Freikarte schon günstig sind. 🙂 Außerdem profitiert ihr bei Vodafone direkt von Gewinnspielen bei der Anmeldung und Aufladung, aktivem Facebook- und Service-Support, den sogenannte No-Frills-(Billig-)Anbieter nicht leisten können und Aufladeboni (Erstaufladung über mindestens 15 € tätigen und eine Vodafone-Flat gratis bekommen). Und außerdem bietet euch Vodafone eine LTE-Internet-Flat in seinen CallYa-Smartphone-Tarifen an − auch das ist alles andere als die Norm.

  CallYa Freikarte Video



 YouTube-Video, youtube.com

Über Daniel 1922 Artikel
... ist ein absoluter Fan der Themen Outlets, Lagerverkauf und Fabrikverkauf in Deutschland und zeigt euch, wo es gerade wieder neue und Schnäppchen gibt, denen man einfach nicht widerstehen kann.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Bewertungen & Erfahrungen mit dem Angebot
› Wie fällt deine Bewertung aus?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
41 Bewertung(en)
(Durchschnitt: 4,76 Sterne)
Kommentieren

Zum Angebot  

outletfreunde.de by convertimize GmbH - Berlin - Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss   Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de